Unserer Meinung nach ist die Phosphatidylserin ist die beste Ergänzung, die derzeit auf dem Markt von Cofttek erhältlich ist. Wir präsentieren unsere Gründe zur Unterstützung dieser Wahl. Erstens bietet diese Ergänzung das beste Preis-Leistungs-Verhältnis - in einem Meer von super teuren Produkten fällt diese Phosphatidylserin-Ergänzung auf die erschwingliche Seite. Zweitens wird diese Ergänzung von Cofttek in einer inspizierten Einrichtung hergestellt und daher kann ihre Qualität getestet werden. Das Produkt wurde auch auf Reinheit und Wirksamkeit getestet. Wenn Sie also ein gutes Phosphatidylserin-Präparat kaufen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter cofttek.com.

Häufig gestellte Fragen zu Phosphatidylserin (PS)

Was ist Phosphatidylserin (PS)?

Phosphatidylserin (PS) ist ein Phospholipid und eine Verbindung, die einem Ballaststoff sehr ähnlich ist, der üblicherweise im menschlichen Nervengewebe vorkommt. Phosphatidylserin spielt eine entscheidende Rolle bei der Gerinnungsfunktion und ist für die kognitive Funktion von entscheidender Bedeutung, da Phosphatidylserin die Übertragung von Nachrichten zwischen Nervenzellen erleichtert.

Im Durchschnitt liefert eine westliche Diät täglich fast 130 mg Phosphatidylserin. Fisch und Fleisch sind gute Quellen für Phosphatidylserin, das auch in geringen Mengen in Milchprodukten und Gemüse enthalten ist. Sojalecithin ist eine weitere gute Quelle für Phosphatidylserin. Obwohl Phosphatidylserin vom Körper synthetisiert und in Form natürlicher Quellen über die Nahrung aufgenommen werden kann, zeigen vorläufige Untersuchungen, dass sein Gehalt mit dem Alter abnimmt. Daher wird heutzutage die Phosphatidylserin-Supplementierung gefördert, insbesondere bei älteren Personen, die einen Rückgang des Gedächtnisses und der kognitiven Funktion feststellen.

In den letzten Jahren hat die Nachfrage nach Phosphatidylserinpräparaten erheblich zugenommen, da Phosphatidylserinpräparate als natürliches Heilmittel für eine Vielzahl von Erkrankungen wie Angstzustände, Alzheimer, Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung, Depression, Stress und Multiple Sklerose gelten. Abgesehen davon sind Phosphatidylserin-Präparate auch dafür bekannt, die körperliche Leistungsfähigkeit, die Trainingsleistung, die Stimmung und den Schlaf zu verbessern.

In diesem Artikel werden neben der Erörterung der verschiedenen Schlüsselfunktionen und Vorteile von Phosphatidylserin auch die derzeit auf dem Markt erhältlichen besten Phosphatidylserin-Präparate näher erläutert.

Wofür ist Phosphatidylserin gut?

Phosphatidylserin ist eine fetthaltige Substanz, die als Phospholipid bezeichnet wird. Es bedeckt und schützt die Zellen in Ihrem Gehirn und überträgt Botschaften zwischen ihnen. Phosphatidylserin spielt eine wichtige Rolle, um Ihren Geist und Ihr Gedächtnis scharf zu halten. Tierstudien legen nahe, dass der Gehalt dieser Substanz im Gehirn mit dem Alter abnimmt.

Funktioniert Phosphatidylserin wirklich?

Die Einnahme von Phosphatidylserin kann einige der Symptome der Alzheimer-Krankheit nach 6-12 Wochen Behandlung verbessern. Es scheint am effektivsten bei Menschen mit weniger schweren Symptomen zu sein. Phosphatidylserin kann jedoch bei längerer Anwendung seine Wirksamkeit verlieren.

Macht Sie Phosphatidylserin schläfrig?

Phosphatidylserin ist ein Phospholipid-Nahrungsergänzungsmittel, das die hyperaktive Produktion von Cortisol im Körper stoppt und es ermöglicht, dass ungesunde, erhöhte Cortisolspiegel sinken und folglich ein erholsamerer Schlaf auftritt.

Was sind die Vorteile von Phosphatidylserin?

Lassen Sie uns einige der wichtigsten Vorteile von Phosphatidylserin (PS) betrachten:

① Es ist eine wirksame Behandlungsoption gegen kognitiven Verfall und Demenz

Erste Untersuchungen an Tieren ergaben, dass eine längere Supplementierung mit Phosphatidylserin entweder die Rate des kognitiven Rückgangs verringert oder bei Ratten vollständig umkehrt. Nach diesen positiven Schlussfolgerungen wurden Studien durchgeführt, um die Wirkung der Phosphatidylserinaufnahme auf den Menschen zu analysieren, und mehrere Studien bestätigten die Tatsache, dass eine intravenöse Supplementation von 200 mg Phosphatidylserin bei Alzheimer-Patienten den Dopamin- und Serotoninspiegel erhöht, die beiden Hormone, die ansonsten einen signifikanten Rückgang verzeichnen aufgrund der Bedingung. Noch wichtiger ist, dass Phosphatidylserin auch die Schlüsselfunktion der Aufrechterhaltung des Glukosestoffwechsels erfüllt, was auch zur Linderung der Krankheit beiträgt. (2) Pubmed: Phosphatidylserin und das menschliche Gehirn

② Es wird häufig wegen seiner nootropen Wirkung verwendet

Phosphatidylserin wird alten Menschen häufig verschrieben, um ihre Aufmerksamkeit zu verbessern und ihre Denkfähigkeiten zu verringern. Die erste Studie, die die Wirkung von Phosphatidylserin auf die Gedächtnisfunktion bei älteren Menschen mit nicht pathologischer geistiger Beeinträchtigung untersuchte, verband die Aufnahme von 300 mg Phosphatidylserin auf Sojabasis über drei Monate mit einem verbesserten visuellen Gedächtnis. Eine weitere Studie untersuchte die Wirkung von Fischöl Phosphatidylserin auf das Gedächtnis und ergab, dass die Supplementierung mit Phosphatidylserin die sofortige Wortrückrufwirkung bei alten Menschen um bis zu 42% verbesserte. Somit hat Phosphatidylserin sicherlich eine nootrope Wirkung auf den Körper. Die Forschung zur Wirksamkeit von pflanzlichem Phosphatidylserin bei der Verhinderung von altersbedingtem Gedächtnisverlust ist jedoch begrenzt, und in diesem Bereich sind weitere Arbeiten erforderlich.

③ Die Aufnahme von Phosphatidylserin ist auch mit einer verbesserten Trainingsleistung verbunden

Ein in Sports Medicine veröffentlichter Bericht ergab, dass es genügend Beweise gibt, um zu beweisen, dass eine Phosphatidylserin-Supplementierung mit einer verbesserten sportlichen Leistung und Trainingskapazität verbunden ist. In der Studie wurde auch festgestellt, dass eine regelmäßige Phosphatidylserin-Supplementierung Muskelkater sowie das Risiko von Verletzungen verringert. In ähnlicher Weise ergab eine andere Studie, dass eine sechswöchige Phosphatidylserin-Supplementierung das Abschlagen von Golfern verbesserte und die Kombination von Phosphatidylserin mit Koffein und Vitamin das Müdigkeitsgefühl nach dem Training verringert. Es ist jedoch zu beachten, dass diese Verbesserungen nicht sehr ausgeprägt sind.

Phosphatidylserin

④ Phosphatidylserin hilft bei der Bekämpfung von Depressionen

Im Jahr 2015 ergab eine in Mental Illness veröffentlichte Studie, dass bei Menschen ab 65 Jahren eine regelmäßige Einnahme von Phosphatidylserin, DHA und EPA Depressionen reduzieren kann. In ähnlicher Weise ergab eine andere Studie, dass eine Phosphatidylserin-Supplementierung das Gefühl der Zufriedenheit und des Glücks nach einer Trainingseinheit fördert, indem sie den Spiegel des stressinduzierten Cortisols, dh des Stresshormons, reduziert.

⑤ Es kann zur Behandlung von ADHS bei Kindern verwendet werden

Eine Studie aus dem Jahr 2012 untersuchte die Wirkung von Phosphatidylserin bei Kindern mit ADHS oder Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung. 200 Kinder mit ADHS nahmen an der Studie teil, die zu dem Schluss kam, dass eine 15-wöchige Behandlung mit Phosphatidylserin in Kombination mit Omega-3-Fettsäuren bei der Behandlung von ADHS wirksam war. Kinder, denen diese Kombination verabreicht wurde, registrierten ein reduziertes hyperaktives oder impulsives Verhalten und eine verbesserte Stimmung. 2014 wurde eine weitere Studie durchgeführt, um Phosphatidylserin auf Placebo bei 36 Kindern zu analysieren, die zwei Monate lang an ADHA leiden. Am Ende der Studie zeigte die Behandlungsgruppe ein verbessertes Gedächtnis und eine verbesserte Aufmerksamkeit.

⑥ Sonstige Vorteile

Abgesehen von den oben genannten Vorteilen ist die Phosphatidylserin-Supplementierung auch mit einer verbesserten anaeroben Laufkapazität, einer verringerten Ermüdung und einer besseren Verarbeitungsgenauigkeit und -geschwindigkeit verbunden.

Wie ist Phosphatidylserin aufgebaut?

Phosphatidylserin ist ein Phospholipid - genauer gesagt ein Glycerophospholipid -, das aus zwei Fettsäuren besteht, die in Esterbindung an den ersten und zweiten Kohlenstoff von Glycerin gebunden sind, und Serin, das über eine Phosphodiesterbindung an den dritten Kohlenstoff des Glycerins gebunden ist.

Warum brauchen wir Phosphatidylserin (PS)?

An manchen Tagen fühlt sich unser Gehirn verstopft an und kann keine Funktion mehr ausführen. In den meisten Fällen geschieht dies aufgrund einer verminderten kognitiven Funktion, ein Zustand, der bei alten Menschen häufiger vorkommt, bei jungen Erwachsenen jedoch nicht selten ist. In den letzten Jahren haben Wissenschaftler und Forscher großes Vertrauen in die Fähigkeit von Phosphatidylserin gezeigt, eine verminderte kognitive Funktion zu behandeln. Noch wichtiger ist, dass die wachsende Forschung in diesem Bereich die Menschen anderen Vorteilen von Phosphatidylserin ausgesetzt hat, wie z. B. seiner Fähigkeit, Erkrankungen wie Alzheimer und ADHS zu behandeln, sowie seiner Fähigkeit, den Schlaf zu verbessern und die Stimmung zu verbessern.

Bevor wir uns mit den Auswirkungen von Phosphatidylserin auf den menschlichen Körper befassen, sollten wir zunächst verstehen, was Phosphatidylserin (PS) ist.

Was sind Phosphatidylserin (PS) -Verwendungen?

In den letzten Jahren hat die Nachfrage nach Phosphatidylserin-Ergänzungsmitteln aufgrund der vielfältigen Verwendung von Phosphatidylserin (PS) erheblich zugenommen. Für den Anfang ist Phosphatidylserin sehr effektiv bei der Verbesserung der kognitiven Funktion und der Minimierung des kognitiven Rückgangs. In ähnlicher Weise hat es auch gezeigt, dass es sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen gegen ADHS wirksam ist und den durch körperliche Betätigung verursachten Stress wirksam bekämpft, indem es den Cortisolspiegel im Körper senkt. Es ist auch bekannt, die Aufmerksamkeit, das Arbeitsgedächtnis und die Trainingsleistung einer Person zu steigern. Phosphatidylserin ist auch als Stimmungs- und Schlafverstärker bekannt. Aus all diesen und weiteren Gründen hat die Nachfrage nach Phosphatidylserin-Ergänzungsmitteln in den letzten Jahren erheblich zugenommen.

Wie viel Phosphatidylserin sollte ich einnehmen, um das Cortisol zu senken?

Die richtige Dosierung von Phosphatidylserin (PS) hängt von dem Nutzen ab, für den es genommen wird. Der allgemeine Konsens ist, dass eine Standarddosis von 100 mg, die dreimal täglich eingenommen wird und sich somit auf 300 mg täglich beläuft, sowohl sicher als auch wirksam gegen kognitiven Rückgang ist. Wenn andererseits Phosphatidylserin zur Behandlung von ADHS verwendet wird, wird eine Standarddosis von 200 mg pro Tag als ideal für Kinder und 400 mg pro Tag als ideal für Erwachsene angesehen. Bei Alzheimer wird eine Dosierung von 300-400 mg als notwendig erachtet. Wenn ein Phosphatidylserin-Präparat zur Verbesserung der Trainingsleistung verwendet wird, wird der Benutzer gebeten, die Dosierungsgrenze von 300 mg pro Tag nicht zu überschreiten.

Wie senken Sie den Cortisolspiegel?

Wie senken Sie den Cortisolspiegel?

Sie können die Ergänzung von PS pro Tag für 10 Tage stumpfe Cortisol-Reaktion vor und während des durch körperliche Betätigung verursachten Stresses einnehmen.

Was ist Cortisol in Ihrem Körper?

Cortisol ist ein Steroidhormon, das eine Vielzahl von Prozessen im gesamten Körper reguliert, einschließlich des Stoffwechsels und der Immunantwort. Es spielt auch eine sehr wichtige Rolle bei der Reaktion des Körpers auf Stress.

Wie viel Phosphatidylserin ist in Sojalecithin enthalten?

Die Hauptkomponenten von handelsüblichem Lecithin aus Sojabohnen sind: 33–35% Sojaöl. 20–21% Phosphatidylinositole. 19–21% Phosphatidylcholin.

Phosphatidylserin ist in Sojalecithin in etwa 3% der gesamten Phospholipide enthalten.

Wann sollten Sie Phosphatidylserin einnehmen?

Phosphatidylserin wirkt in der Anfangsphase, wenn der Cortisolspiegel hoch ist. Es wird am besten eingenommen, wenn der Cortisolspiegel am höchsten ist. Wachen Sie zum Beispiel aufgrund des Arbeitsdrucks in einem Stresszustand auf? Nehmen Sie es morgens ein, um Angstzuständen und erhöhtem Stress vorzubeugen.

Sollte Phosphatidylserin nachts eingenommen werden?

Phosphatidylserin (PS 100; ein bis zwei vor dem Schlafengehen einnehmen). Phosphatidylserin ist ein Phospholipid-Nahrungsergänzungsmittel, das die hyperaktive Produktion von Cortisol im Körper stoppt und es ermöglicht, dass ungesunde, erhöhte Cortisolspiegel sinken und folglich ein erholsamerer Schlaf auftritt.

Wie lange dauert es, bis Phosphatidylserin wirkt?

Die Einnahme von Phosphatidylserin kann einige der Symptome der Alzheimer-Krankheit nach 6-12 Wochen Behandlung verbessern. Es scheint am besten bei Menschen mit weniger schweren Symptomen zu funktionieren.

Was sind die Nebenwirkungen von Phosphatidylserin?

Phosphatidylserin kann Nebenwirkungen wie Schlaflosigkeit und Magenverstimmung verursachen, insbesondere bei Dosen über 300 mg. Es gibt Bedenken, dass Produkte aus tierischen Quellen Krankheiten wie Rinderwahnsinn übertragen könnten.

Was ist der Unterschied zwischen L-Serin und Phosphatidylserin?

L-Serin ist eine Aminosäure, die für die Synthese von Phosphatidylserin essentiell ist, das ein Bestandteil der Membran von Gehirnzellen (dh Neuronen) ist. Es kann im Körper, einschließlich des Gehirns, produziert werden, aber eine externe Versorgung über die Nahrung ist für die Aufrechterhaltung der notwendigen Werte unerlässlich.

Was verursacht Serinmangel?

Serinmangelstörungen werden durch einen Defekt in einem der drei synthetisierenden Enzyme des L-Serin-Biosynthesewegs verursacht.

Was macht L Tyrosin für den Körper?

Möglicherweise wird Tyrosin in Ergänzungsform mit oder ohne "L" verkauft. Tyrosin ist in allen Geweben des menschlichen Körpers und in den meisten seiner Flüssigkeiten vorhanden. Es hilft dem Körper, Enzyme, Schilddrüsenhormone und das Hautpigment Melanin zu produzieren. Es hilft dem Körper auch, Neurotransmitter zu produzieren, die die Kommunikation der Nervenzellen unterstützen.

Was ist die Funktion von Serin?

Serin ist eine polare Aminosäure, die eine grundlegende Rolle im Pflanzenstoffwechsel, in der Pflanzenentwicklung und in der Zellsignalisierung spielt. Serin ist nicht nur ein Baustein für Proteine, sondern auch an der Biosynthese von Biomolekülen wie Aminosäuren, Nukleotiden, Phospholipiden und Sphingolipiden beteiligt.

Welche Lebensmittel enthalten viel Phosphatidylserin?

Sie können die Aufnahme von Phosphatidylserin über Lebensmittel steigern - es ist in einer Reihe von Lebensmitteln erhältlich, darunter Soja (die Hauptquelle), weiße Bohnen, Eigelb, Hühnerleber und Rinderleber.

Was sind die gesundheitlichen Vorteile von Phosphatidylserin?

Die Vitamine, Mineralien und Mikronährstoffe in Phosphatidylserin bieten einige wichtige gesundheitliche Vorteile. Es ist bekannt, dass Phosphatidylserin als Antioxidans wirkt und dabei hilft, die Auswirkungen gefährlicher freier Radikale auf Ihren Körper zu verringern. Dies kann dazu beitragen, das Risiko zu verringern, an Erkrankungen wie Diabetes und Krebs zu erkranken.

Wie wirkt Phosphatidylserin als Marker für Apoptose?

Humane Phospholipid-Scramblasen (hPLSCRs) spielen eine wichtige Rolle in wichtigen zellulären Prozessen. hPLSCR1 löst Apoptose durch durch Phosphatidylserin-Exposition vermittelte Phagozytose aus. hPLSCR3 vermittelt die durch Cardiolipin-Exposition vermittelte Apoptose in Mitochondrien.

Ist Phosphatidylserin eine Aminosäure?

L-Serin ist eine Aminosäure, die für die Synthese von Phosphatidylserin essentiell ist, das ein Bestandteil der Membran von Gehirnzellen (dh Neuronen) ist. Es kann im Körper, einschließlich des Gehirns, produziert werden, aber eine externe Versorgung über die Nahrung ist für die Aufrechterhaltung der notwendigen Werte unerlässlich

Was ist die Hauptrolle von Phosphatidylethanolamin?

Phosphatidylethanolamin spielt eine Rolle beim Aufbau von Lactosepermease und anderen Membranproteinen. Es wirkt als "Chaperon", um den Membranproteinen zu helfen, ihre Tertiärstrukturen richtig zu falten, damit sie richtig funktionieren können.

Kannst du zu viel Cholin haben?

Zu viel Cholin kann einen fischartigen Körpergeruch, Erbrechen, starkes Schwitzen und Speichelfluss, niedrigen Blutdruck und Leberschäden verursachen. Einige Untersuchungen legen auch nahe, dass hohe Mengen an Cholin das Risiko für Herzerkrankungen erhöhen können.

Ist Phosphatidylserin ein Lipid?

Phosphatidylserin (PtdSer), ein wesentlicher Bestandteil eukaryotischer Membranen, ist das am häufigsten vorkommende anionische Phospholipid in der eukaryotischen Zelle und macht bis zu 10% des gesamten zellulären Lipids aus. Vieles, was über PtdSer bekannt ist, ist die Rolle, die exofaziales PtdSer bei Apoptose und Blutgerinnung spielt.

Wofür wird Phosphatidylcholin angewendet?

Phosphatidylcholin wird auch zur Behandlung von Hepatitis, Ekzemen, Gallenblasenerkrankungen, Kreislaufproblemen, hohem Cholesterinspiegel und prämenstruellem Syndrom (PMS) eingesetzt. zur Verbesserung der Wirksamkeit der Nierendialyse; zur Stärkung des Immunsystems; und zur Verhinderung des Alterns.

Ist Phosphatidylserin zwitterionisch?

Solche Proteine ​​binden negativ geladene Phospholipide (Cardiolipin, Phosphatidylglycerin, Phosphatidylserin, Phosphatidylinositol), jedoch keine zwitterionischen oder neutralen Phospholipide (Phosphatidylethanolamin, Phosphatidylcholin).

Ist Phosphatidylserin dasselbe wie Phosphatidylcholin?

Die Phospholipide Phosphatidylserin (PS) und Phosphatidylcholin sind die am zweithäufigsten empfohlenen Substanzen für ältere Erwachsene mit Gedächtnisbeschwerden von Inhabern von Nahrungsergänzungsmitteln.

Senkt Phosphatidylcholin den Cholesterinspiegel?

Orales mehrfach ungesättigtes Phosphatidylcholin reduziert den Blutplättchenlipid- und Cholesteringehalt bei gesunden Probanden.

Hilft Phosphatidylserin beim Abnehmen?

Kurz gesagt, Phosphatidylserin hilft beim Abnehmen, indem es den Cortisolspiegel kontrolliert. So funktioniert es: Als Reaktion auf Stress produzieren die Nebennieren ein Hormon namens Cortisol. Es gelangt schnell in den Blutkreislauf und ermöglicht es Ihnen, mit externen Reizen besser umzugehen.

Ist Phosphatidylserin (PS) sicher?

Die bisher durchgeführten Untersuchungen zeigen, dass Phosphatidylserin vom Körper gut vertragen wird. Bei oraler Einnahme ist es sicher, Phosphatidylserin bis zu 3 Monate lang einzunehmen, wobei die tägliche Dosierung 300 mg pro Tag nicht überschreitet. Kinder können diese Ergänzungen für bis zu 4 Monate einnehmen. Eine Überschreitung der Tagesdosis von mehr als 300 mg pro Tag kann jedoch zu Nebenwirkungen wie Schlaflosigkeit und Magenproblemen führen. Schwangere und stillende Frauen müssen sich von Phosphatidylserin-Präparaten fernhalten, da es nicht genügend Beweise dafür gibt, dass diese Präparate für diese Gruppen sicher sind.

Viele Menschen bevorzugen pflanzliche Phosphatidylserin-Präparate, da angenommen wird, dass tierische Präparate Benutzer tierbedingten Krankheiten aussetzen. Keine Forschungsstudie hat jedoch konkrete Beweise für diese Idee gefunden.

Wo kann man Phosphatidylserin (PS) -Pulver in loser Schüttung kaufen?

Egal, ob Sie ein Unternehmen sind, das Phosphatidylserin-Ergänzungen herstellt, oder eine Einzelperson, die Phosphatidylserin (PS)-Pulver in großen Mengen für andere Zwecke kaufen möchte, der beste Ort zum Einkaufen ist cofttek.com.

Cofttek ist ein Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln, der seit 2008 auf dem Markt ist. Das Unternehmen hat sich der Herstellung hochwertiger Produkte verschrieben und verfügt über ein hochqualifiziertes und erfahrenes Forschungsteam, das rund um die Uhr arbeitet, um sicherzustellen, dass die Käufer das Beste erhalten Qualitätsprodukte für ihr Geld. Cofttek hat bereits Kunden und Kunden in verschiedenen Teilen Indiens, Chinas, Europas und Nordamerikas. Es hat auch ein engagiertes Verkaufsteam, das dafür sorgt, dass alle Kunden des Unternehmens zu glücklichen Kunden werden. Das von Cofttek angebotene Phosphatidylserin-Pulver wird in Chargen von 25 Kilogramm geliefert und kann in Bezug auf Qualität und Zuverlässigkeit blind vertrauen. Also, wenn Sie auf der Suche nach Phosphatidylserin (PS) Pulver kaufen in großen Mengen kaufen Sie nirgendwo anders als bei Cofttek ein.

Infogramm zu Phosphatidylserin (PS)
Infogramm zu Phosphatidylserin (PS)
Infogramm zu Phosphatidylserin (PS)
Artikel von:

Dr. Zeng

Mitbegründer, die Kernverwaltung des Unternehmens; Promotion an der Fudan University in organischer Chemie. Mehr als neun Jahre Erfahrung in der organischen Chemie und der Synthese von Wirkstoffdesigns; Fast 10 Forschungsarbeiten wurden in maßgeblichen Fachzeitschriften mit mehr als fünf chinesischen Patenten veröffentlicht.

Referenzen

(1) PHOSPHATIDYLSERIN (51446-62-9)

(2) Pubmed: Phosphatidylserin und das menschliche Gehirn

(3) Auswirkungen der Phosphatidylserin-Supplementierung auf das Training des Menschen

(4) Ein Lecithinphosphatidylserin- und Phosphatidsäurekomplex (PAS) reduziert die Symptome des prämenstruellen Syndroms (PMS): Ergebnisse einer randomisierten, placebokontrollierten, doppelblinden klinischen Studie

(5) Wissenschaftlich: Phosphatidylserin

(6) Reise zu erkunden egt.

(7) Oleoylethanolamid (oea) - der Zauberstab Ihres Lebens.

(8) Anandamide vs cbd: Welches ist besser für Ihre Gesundheit? Alles was Sie über sie wissen müssen!

(9) Alles, was Sie über Nicotinamid-Ribosidchlorid wissen müssen.

(10) Magnesium-L-Threonat-Präparate: Vorteile, Dosierung und Nebenwirkungen.

(11) Palmitoylethanolamid (Erbse): Vorteile, Dosierung, Verwendung, Ergänzung.

(12) Top 6 gesundheitliche Vorteile von Resveratrol Ergänzungen.

(13) Top 5 Vorteile der Einnahme von Pyrrolochinolinchinon (pqq).

(14) Die beste nootrope Ergänzung von Alpha gpc.

(15) Das beste Anti-Aging-Präparat von Nicotinamid-Mononukleotid (nmn).