Es werden alle 11 Ergebnisse gezeigt

CAS-Nr. PRODUKTNAME ALLGEMEINES
    1668553-26-1 A-1210477 (1668553-26-1)

    A-1210477 ist ein potenter und selektiver MCL-1-Inhibitor mit Ki und IC50 von 0.454 nM bzw. 26.2 nM,> 100-fache Selektivität gegenüber ...

    1426138-42-2 FX1 (1426138-42-2)

    FX1 ist ein potenter und spezifischer BCL6-Inhibitor mit einem IC50-Wert von etwa 35 μM.FX1 ist ein Inhibitor des B-Zell-Lymphoms 6 (BCL6). ….

    <...
    803647-40-7 NSC59984 (803647-40-7)

    NSC59984 induziert den Abbau von mutiertem p53-Protein über MDM2 und den Ubiquitin-Proteasom-Weg. Der EC50 von NSC59984 in den meisten Krebszellen ist s ...

    1313363-54-0 NVP-CGM097 (1313363-54-0)

    NVP-CGM097 (CGM-097) ist ein potenter und selektiver MDM2-Inhibitor. ein oral bioverfügbarer HDM2-Antagonist mit potenzieller antineoplastischer Aktivität & # ...

    803712-79-0 Obatoclax-Mesylat (GX15-070) (803712-79-0)

    Obatoclax Mesylate (GX15-070) ist ein Antagonist von Bcl-2 mit Ki von 0.22 μM in einem zellfreien Assay. Er kann bei der Überwindung von MCL-1 ...

    939981-39-2 RG7112 (939981-39-2)

    RG7112 ist der erste klinische niedermolekulare MDM2-Inhibitor, der die p53-Bindungstasche von MDM2 einnimmt.

    <td>

    1229705-06-9 RG7388 (1229705-06-9)

    RG7388 ist ein oraler, selektiver, niedermolekularer MDM2-Antagonist, der die Bindung von MDM2 an p53 hemmt. Idasanutlin, auch bekannt als RG7388 und RO55 ...

    1309684-94-3 RO8994 (1309684-94-3)

    RO8994 ist eine hochwirksame und selektive Serie von MDM2-Inhibitoren aus Spiroindolinon, die mit IC50 aus 5 nM (HTRF-Bindungsassays) und ...

    1262888-28-7 Spautin-1 (1262888-28-7)

    Spautin-1 ist ein neuartiger Autophagie-Inhibitor, der das Wachstum von K562-Zellen mit IC50 von 1.03 μM hemmt. Im Gegensatz dazu ...

    1011301-27-1 Tenovin-3 (1011301-27-1)

    Tenovin-3 kann die p53-Werte erhöhen, bestimmt in MCF-7-Zellen, die für 6hr bei 10 μM behandelt wurden. Tenovin-3 ist ein p53-Aktivator und ein Inhibitor der ...

    1431866-33-9 WEHI539 (1431866-33-9)

    WEHI-539 besitzt eine hohe Affinität (subnanomolar) und eine hohe Selektivität für BCL-XL und tötet Zellen durch selektive Antagonisierung seiner ...