Cofttek-Bestände begrenzt

JAK & Bcr-Abl

Degrasyn (WP1130) (856243-80-6)

Degrasyn durchläuft im zweiten Abschnitt (WP1130) einen selektiven Deubiquitinase- (DUB: USP5-, UCH-L1-, USP9x-, USP14- und UCH37-Inhibitor und unterdrückt ebenfalls Bcr / Abl, ebenfalls einen JAK2-Luftraditionierer (ohne XAKUX-Durachin-Laminat).

Nicht für therapeutische Zwecke bestimmt. Nur für Forschungszwecke.

CAS: 856243-80-6 Kategorie

Degrasyn (WP1130) (856243-80-6) Description:

Degrasyn, auch bekannt als WP1130, ist ein kleines Molekül, das sowohl das Wildtyp- als auch das mutierte Bcr / Abl-Protein spezifisch und schnell herunterreguliert, ohne die bcr / abl-Genexpression in chronisch myeloischen Leukämiezellen (CML-Zellen) zu beeinflussen. WP1130 war bei der Verringerung der Leukämie im Vergleich zur normalen hämatopoetischen Koloniebildung wirksamer und hemmte die Koloniebildung von Zellen, die von Patienten mit T315I-mutierter Bcr / Abl-exprimierender CML in der Blastenkrise stammen, stark. WP1130 unterdrückte das Wachstum von K562-heterotransplantierten Tumoren sowie von Wildtyp-Bcr / Abl- und T315I-Mutanten-Bcr / Abl-exprimierenden BaF / 3-Zellen, die in Nacktmäuse transplantiert wurden. WP1130 kann bei der Behandlung von CML nützlich sein.

Degrasyn (WP1130) (856243-80-6) Specifications:

Produktname Degrasyn (WP1130)
Chemischer Name (S,E)-3-(6-bromopyridin-2-yl)-2-cyano-N-(1-phenylbutyl)acrylamide
Reinheit ≥98% (HPLC)
CAS-Nummer 856243-80-6
Molekular- FOrmula C19H18BrN3O
Molekular- Wacht 384.27
Genaue Masse 383.06332
Synonym WP1130; WP-1130; WP 1130. Degrasyn
InChIKey LIDOPKHSVQTSJY-VMEIHUARSA-N
InChi-Code InChI=1S/C19H18BrN3O/c1-2-7-17(14-8-4-3-5-9-14)23-19(24)15(13-21)12-16-10-6-11-18(20)22-16/h3-6,8-12,17H,2,7H2,1H3,(H,23,24)/b15-12+/t17-/m0/s1
SMILES O = C (N [[Email protected]] (C1 = CC = CC = C1) CCC) / C (C # N) = C / C2 = NC (Br) = CC = C2
Form Pulver
Farbe Weiß
SBeweglichkeit Löslich in DMSO, nicht in Wasser
Ssich aufregen TEMP. 0 - 4 C für kurze Zeit (Tage bis Wochen) oder -20 C für lange Zeit (Monate).
Haltbarkeit > 2 Jahre, wenn richtig gespeichert
Handl. N / A
(Antrag Inhibitoren


=

RIDADR NONH für alle Verkehrsträger

Referenzen:

[1]. Peng Z, Maxwell DS, Sonne D, Bhanu Prasad BA, Schuber PT Jr., Pal A, Y. Y., Han D., Gao L, Wang S., Levitzki A., Kapuria V., Talpaz M., Young M., Schausteller HD, Donato NJ, Bornmann WG. Degrasyn-ähnliche symmetrische Verbindungen: Mögliche Therapeutika für das multiple Myelom (MM-I). Bioorg Med. Chem. 2014 Feb 15; 22 (4): 1450-8. doi: 10.1016 / j.bmc.2013.12.048. Epub 2014 Jan 3. PubMed PMID: 24457091.

[2]. Perry JW, Ahmed M, Chang KO, Donato NJ, Showalter HD, Wobus CE. Die antivirale Aktivität eines niedermolekularen Deubiquitinase-Inhibitors erfolgt über die Induktion der entfalteten Proteinantwort. PLoS Pathog. 2012; 8 (7): e1002783. doi: 10.1371 / journal.ppat.1002783. Epub 2012 Jul 5. PubMed PMID: 22792064; PubMed Central PMCID: PMC3390402.

[3]. Burkholder KM, Perry JW, Wobus CE, Donato NJ, Showalter HD, Kapuria V., O'Riordan MX. Ein niedermolekularer Deubiquitinase-Inhibitor erhöht die Lokalisation der induzierbaren Stickoxidsynthase im Makrophagenphagosom und verbessert das Abtöten von Bakterien. Infizieren Sie Immun. 2011 Dec; 79 (12): 4850-7. doi: 10.1128 / IAI.05456-11. Epub 2011 September 12. PubMed PMID: 21911458; PubMed Central PMCID: PMC3232648.

[4]. Kapuria V., Levitzki A., Bornmann WG, Maxwell D., Priebe W., Sorenson RJ, Showalter HD, Talpaz M., Donato NJ. Ein neuartiger niedermolekularer Deubiquitinase-Inhibitor blockiert die Jak2-Signalgebung durch Jak2-Ubiquitinierung. Zellensignal. 2011 Dec; 23 (12): 2076-85. doi: 10.1016 / j.cellsig.2011.08.002. Epub 2011 Aug 9. PubMed PMID: 21855629.

[5]. Sun H, Kapuria V, Peterson LF, Fang D, Bornmann WG, Bartholomeusz G, Talpaz M, Donato NJ. Bcr-Abl-Ubiquitinierung und Usp9x-Inhibierung blockieren die Kinase-Signalgebung und fördern die Apoptose von CML-Zellen. Blut. 2011 Mar 17; 117 (11): 3151-62. doi: 10.1182 Blut-2010-03-276477. Epub 2011 Jan 19. PubMed PMID: 21248063.