Cofttek-Bestände begrenzt

DNA- und RNA-Synthese

Verbindung 401 (168425-64-7)

Die Verbindung 401 ist ein synthetischer Inhibitor von DNA-PK (IC50 = 0.28 μM), der auch auf mTOR, aber nicht auf PI3K abzielt. Die Verbindung 401 ist eine zellpermeable Pyrimidoisochinolinonverbindung, die als potente, reversible…

Nicht für therapeutische Zwecke bestimmt. Nur für Forschungszwecke.

CAS: 168425-64-7 Kategorie

Verbindung 401 (168425-64-7) Description:

Verbindung 401 ist eine zellpermeable Pyrimido-isochinolinon-Verbindung, die als potenter, reversibler und ATP-kompetitiver Inhibitor von DNA-PK (IC50 = 280 nM) mit ~ 19-facher Selektivität gegenüber mTOR (FRAP) (IC50 = 5.3 μM) wirkt ). Die Verbindung 401 zeigt eine stark verringerte oder keine Aktivität gegen 43, andere häufig untersuchte Kinasen, einschließlich PI 3-K, ATM und ATR. Es wurde gezeigt, dass die Verbindung 401 Apoptose induziert und das FRAP-abhängige Wachstum in TSC1 / murinen Embryofibroblasten hemmt.

Verbindung 401 (168425-64-7) Specifications:

Produktname Verbindung 401
Synonyme Verbindung-401; Compound401
Chemischer Name 2-(4-Morpholinyl)-4H-pyrimido[2,1-a]isoquinolin-4-one
Reinheit ≥ 98%
CAS-Nummer 168425-64-7
Molekular- FOrmula C16H15N3O2
Molekular- Wacht 281.315
Monoisotopische Masse 281.1164
MDL-Nummer MFCD10568147
InChIKey BVRDQVRQVGRNHG-UHFFFAOYSA-N
InChi-Code InChI=1S/C16H15N3O2/c20-15-11-14(18-7-9-21-10-8-18)17-16-13-4-2-1-3-12(13)5-6-19(15)16/h1-6,11H,7-10H2
SMILES O=C1C=C(N2CCOCC2)N=C3N1C=CC4=C3C=CC=C4
Form Pulver
Farbe Weiß
SBeweglichkeit Löslich in DMSO
Ssich aufregen TEMP. 0 - 4 C für kurze Zeit (Tage bis Wochen) oder -20 C für lange Zeit (Monate).
Haltbarkeit ≥ 2 Jahre
Handl. Vor Luft und Licht schützen
Anwendung Ein selektiver Inhibitor von DNA-PK und FRAP


=

RIDADR NONH für alle Verkehrsträger

Referenzen:

[1]. Ballou LM, Selinger ES, Choi JY, DG Drueckhammer, Lin RZ. Inhibierung des Säugetierziels der Rapamycin-Signalgebung durch 2- (Morpholin-1-yl) pyrimido [2,1-alpha] isochinolin-4-on. J Biol Chem. 2007 August 17; 282 (33): 24463-70. PubMed PMID: 17562705.

[2]. (2005) Selektive Benzopyranon- und Pyrimido [2,1-α] isoquinolin-4-1-Inhibitoren der DNA-abhängigen Proteinkinase: Synthese, Strukturaktivitätsstudien und Radiosensibilisierung einer humanen Tumorzelllinie in vitro. J. Med.Chem. 48 569 PMID: 15658870.

1 Bewertung für Verbindung 401 (168425-64-7)

  1. Cofttek -

    Habe noch nie so gute Erfahrungen gemacht. Das Compound 401 (168425-64-7) ist von hoher Reinheit. Auch der Kundenservice ist sehr nett.

Eine Bewertung hinzufügen

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *