Cofttek-Bestände begrenzt

HIV & HCV-Protease

AP-III-a4 (1177827-73-4)

AP-III-a4 (ENOblock) ist der erste Nichtsubstrat-Analoginhibitor von Enolase mit IC50 von 0.576 μM.

Nicht für therapeutische Zwecke bestimmt. Nur für Forschungszwecke.

CAS: +1177827-73-4 Kategorie

AP-III-a4 (1177827-73-4) Beschreibung:

AP-III-a4 ist ein niedermolekularer Enolase-Inhibitor (IC50 = 0.576 µM), der die Krebszellmetastasierung in einem In-vivo-Zebrafisch-Krebszell-Xenotransplantat-Modell inhibiert Transgenes Modell des Typs 1-Diabetes.57 Eine weitere Studie ergab, dass AP-III-a2 die Enolase-Aktivität in vitro nicht direkt blockiert und vermutet, dass der Mechanismus indirekt ist.

AP-III-a4 (1177827-73-4) Specifications:

Produktname AP-III-a4
Synonyme AP-III-a4
Chemischer Names N-[2-[2-(2-Aminoethoxy)ethoxy]ethyl]-2-[4-[[4-(cyclohexylmethylamino)-6-[(4-fluorophenyl)methylamino]-1,3,5-triazin-2-yl]amino]phenyl]acetamide
Reinheit ≥98% (HPLC)
CAS-Nummer +1177827-73-4
Molekular- FOrmula C31H43FN8O3
Molekular- Wacht 594.7364
Monoisotopische Masse 594.3442 g / mol
MDL-Nummer N / A
InChIKey CYBBPEYHRWJLEH-UHFFFAOYSA-N
InChi-Code InChI=1S/C31H43FN8O3/c1-40(27-13-9-25(32)10-14-27)31-38-29(35-22-24-5-3-2-4-6-24)37-30(39-31)36-26-11-7-23(8-12-26)21-28(41)34-16-18-43-20-19-42-17-15-33/h7-14,24H,2-6,15-22,33H2,1H3,(H,34,41)(H2,35,36,37,38,39)
SMILES O=C(NCCOCCOCCN)CC1=CC=C(NC2=NC(NCC3CCCCC3)=NC(N(C4=CC=C(F)C=C4)C)=N2)C=C1
Form Ein kristalliner Feststoff
Farbe N / A
SBeweglichkeit Löslich in DMSO
Ssich aufregen TEMP. -20 ° C
Haltbarkeit > 2 Jahre bei ordnungsgemäßer Lagerung.
Handl. Vor Luft und Licht schützen
Anwendung: Ein Nichtsubstrat-Analoginhibitor


=

RIDADR NONH für alle Verkehrsträger

Referenzen:

1 Bewertung für AP-III-a4 (1177827-73-4)

  1. Cofttek -

    Habe noch nie so gute Erfahrungen gemacht. Der AP-III-a4 (1177827-73-4) ist von hoher Reinheit. Auch der Kundenservice ist sehr nett.

Eine Bewertung hinzufügen

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *